Stadtrat stimmt über Nahverkehrsplan ab

Busse

Der öffentliche Nahverkehr der Stadt Rosenheim soll verbessert werden.

Deswegen stimmt heute Abend der Stadtrat über die Fortschreibung des Nahverkehrsplans für Stadt und Landkreis Rosenheim ab. Unter anderem geht es darum, mehr Busverkehr zu ermöglichen, damit mehr Menschen auf den Bus umsteigen. Der Betreiber der SVR warnt, dass auch die Wirtschaftlichkeit beachtet werden müsse und bat die Stadt um Gesprächsbereitschaft. Fest steht sonst, dass ein einheitliches Tarifsystem entstehen soll, dass Busse auch am Wochenende vermehrt fahren und dass die Fahrzeugflotte auf lange Sicht schadstofffrei werden soll. Außerdem soll der ÖPNV bis 2030 komplett barrierefrei werden.