Stadtrat berät SPD-Eilantrag zu Xavier Naidoo

Rathaus Rathausstr

Die Kontroverse um den Auftritt der Söhne Mannheims mit Xavier Naidoo am Rosenheimer Sommerfestival geht in die nächste Runde: Heute beschäftigt sich der Stadtrat nach einem SPD-Eilantrag mit dem Thema.

Die Sozialdemokraten fordern, dass sich der Stadtrat von der „wörtlich und inhaltlich unsäglichen“ Presseerklärung der Stadt distanzieren soll, mit der sie auf die Ausladungsforderung der Grünen reagiert hatte. Die Stadt hatte unter anderem mit dem Grundgesetz, der Freiheit der Meinungsäußerung und der Kunstfreiheit für einen Naidoo-Auftritt argumentiert. Xavier Naidoo steht immer wieder in Verdacht, mit den sogenannten Reichsbürgern zu sympathisieren. Die öffentliche Sitzung im Rathaus beginnt um 17:00 Uhr. Im Laufe des morgigen Tages hören Sie bei uns natürlich, was dabei rausgekommen ist.