Stadtradeln in Rosenheim ist zu Ende gegangen

Fahrrad abgesperrt

In Rosenheim ist am Wochenende die Aktion Stadtradeln zu Ende gegangen. Insgesamt sind dabei knapp 96.000 Kilometer innerhalb von drei Wochen geradelt worden.

464 Menschen haben sich an der Aktion beteiligt. Am Meisten Kilometer hat dabei das Sebastian-Finsterwalder-Gymnasium als Gruppe gesammelt. Sie ist alleine mit 165 Radelnden auf mehr als 33.000 Kilometer gekommen. Durch die Aktion wurden alleine in Rosenheim 14 Tonnen Co2 eingespart. In Bad Aibling waren vor ein paar Wochen etwas mehr als 88.000 Kilometer zusammengekommen. Durch die Aktion sollen die Menschen dazu animiert werden, öfter aufs Rad umzusteigen.