Stadtradeln ab Sonntag in Rosenheim und Bad Aibling

Fahrradweg

Ob in die Arbeit oder in der Freizeit – in der Corona-Krise steigen immer mehr Menschen aufs Rad um. Wer messen will, wie viele Kilometer dabei zusammen kommen, kann beim diesjährigen Stadtradeln mitmachen. In Rosenheim und Bad Aibling startet die Aktion diesen Sonntag. Dabei können verschiedene Gruppen durch Privatpersonen, Unternehmen, Vereine oder Schulen gegründet werden,

die dann zusammen gefahrene Fahrradkilometer sammeln. In Rosenheim sind vergangenes Jahr insgesamt knapp 100.000 Kilometer zusammengekommen. Durch die Aktion wollen die Städte die Bürger ermuntern, das Auto stehen zu lassen und aufs Rad umzusteigen.