Stadtbus in Kolbermoor könnte ausgeweitet werden

Bushaltestelle

Die Stadt Kolbermoor arbeitet schon jetzt an einem Konzept, wie der grüne Stadtbus fortgesetzt werden kann.

Rund ein Jahr dauert die Probephase des Busses noch, dann muss die Stadt entscheiden, ob er weiterbetrieben werden soll oder nicht. Laut der Geschäftsleiterin Elisabeth Kalenberg ist der Bus vor allem für ältere Menschen nicht mehr wegzudenken. Für alle anderen sei die Taktung einfach zu niedrig. Diese könnte ihrer Meinung nach also erhöht werden. Demnach arbeitet sie an Plänen, dass anstatt der zwei Busse in Zukunft vier Busse fahren. Damit könnten die Runden im Süden und im Norden Kolbermoors halbiert werden. Bürgermeister Peter Kloo wünscht sich außerdem, dass der die Linie an den Zugverkehr angepasst wird. Am besten wäre dazu noch ein Ticket, welches für Bus und Bahn gilt.