Stadt und Landkreis seit Mitternacht in Teil-Lockdown

Arzt Krankenhaus Gesundheit Corona

Seit heute um 0 Uhr gilt in Stadt und Landkreis Rosenheim der Hotspot-Lockdown. Damit ist das öffentliche Leben deutlich heruntergefahren worden. Sämtliche Einrichtungen, bei denen bisher Zugangsbeschränkungen galten, werden geschlossen. Das betrifft Kultur- und Sportveranstaltungen, die Gastronomie und Hotellerie, Sportstätten und körpernahe Dienstleistungen. Restaurants düfen To-Go-Essen anbieten. Das Verbot für Hotels gilt für touristische Reisen. Friseure sind von der Regel komplett ausgenommen – bei ihnen gilt 2G. Schulen und Kitas bleiben ebenfalls geöffnet, genau wie der Groß- und Einzelhandel im Hinblick auf das Weihnachtsgeschäft. Der Wettkampf- und Trainingsbetrieb für Berufssportler kann weiter stattfinden. Der Lockdown kann erst dann wieder aufgehoben werden, wenn die 7-Tage-Inzidenz 5 Tage lang unter 1.000 liegt.