Stadt und Landkreis nach wie vor auf einem Corona-Abwärtstrend

coronavirus 4833754 640

Nach wie vor ist in Stadt und Landkreis Rosenheim ein klarer Trend für eine Abschwächung für das Infektionsgeschehen zu erkennen.

Dem Rosenheimer Gesundheitsamt werden täglich drei bis 37 neue Corona-Fälle gemeldet. Daher kann die Quelle der Infektion ermittelt und die Infektionskette nachvollzogen werden. Die harten Beschränkungsmaßnahmen der Staatsregierung zeigen ihre Wirkung, resümiert der Leiter des Rosenheimer Gesundheitsamtes Dr. Wolfgang Hierl. Nach wie vor infizieren sich die Menschen vor allem im privaten Umfeld. Die 7-Tage-Inzindenz in der Stadt Rosenheim liegt heute bei 36,19 im Landkreis bei 51,66.