Stadt Rosenheim zieht Bilanz zum Hochwasser

Regen Symbol

Die Stadt Rosenheim zieht insgesamt eine positive Bilanz zum Hochwasser und Überflutungen im Stadtgebiet. Sicherheitsdezernent Herbert Hoch lobt dabei besonders das Zusammenspiel der Rettungskräfte bei insgesamt 90 Einsätzen innerhalb eines Tages.

Oberbürgermeister Andreas März bezeichnete die Mangfall als „bedrohlich anzuschauen“, die Situation sei aber bei weitem nicht so schlimm gewesen wie 2013. Er bedankte sich außerdem bei allen Hilfskräften und Ehrenamtlichen, die gegen das Wasser angekämpft hatten