Stadt Rosenheim wehrt sich gegen Blockabfertigung

LKW Stau

Die Blockabfertigungen führen teils zu massiven Beeinträchtigungen – auch im Rosenheimer Stadtverkehr. Deswegen will die Stadt jetzt selbst aktiv werden. In der jüngsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses wurde angeregt, dass sich die Stadt mit den Landkreiskommunen zusammentut und einen Appell an die EU-Kommission richtet.

Rosenheims Oberbürgermeister Andreas März wird sich noch mit Landrat Otto Lederer und den Bürgermeistern der Kommunen in Verbindung setzen, so der zweite Bürgermeister Daniel Artmann. Selbst könne man aber nicht gegen Die Blockabfertigung klagen, dafür braucht es die zuständige EU-Kommission.