Stadt Rosenheim sichert Stadtbusverkehr

Busse

Die Stadt Rosenheim sichert den in die Krise geratenen Stadtverkehr. Deshalb hat die Rosenheimer Verkehrsgesellschaft (RoVG) die Firma Kroiss im Wege einer sogenannten Notvergabe mit der Fortführung des Stadtverkehrs beauftragt. Ohne diese Maßnahme hätte der Rosenheimer Stadtverkehr seinen Linienbetrieb ganz einstellen müssen. Im Zuge der Corona-Krise ist das Fahrgastaufkommen im Rosenheimer Stadtbusverkehr um über 80 Prozent eingebrochen. Das eigenwirtschaftliche Betriebssystem funktioniert unter diesen Umständen daher nicht mehr.