Stadt Rosenheim schafft Unterstützungsangebote für Ehrenamt

Ehrenamt Symbolbild

Die Stadt Rosenheim will das Ehrenamt fit für die Zukunft machen. Sie entwickelt dazu gemeinsam mit dem Kinderschutzbund, der Diakonie und Startklar Soziale Arbeit Oberbayern das Ehrenamt und das Bürgerengagement in Rosenheim weiter. Die Rosenheimer Freiwilligenagenturen betreiben dazu Kontaktstellen für bürgerschaftliches Engagement. Hier werden Ehrenamtliche betreut und beraten. Aber auch Vereine die Ehrenamtliche beschäftigen wollen, werden beraten und unterstützt. Das Projekt wird über Mittel des Bayerischen Sozialministeriums finanziert. Die Kontaktstellen sind in den drei Rosenheimer Bürgerhäusern untergebracht.