Stadt Rosenheim plant öffentlichen Eislauf im Winter

Eislaufen

Im Rofa-Stadion ist ein Publikumseislauf für den Winter geplant.

Dieser soll in den Herbstferien starten, ist dabei aber von der 7-Tage-Inzidenz abhängig. Es soll eine Obergrenze von maximal 65 Personen auf dem Eis geben – geregelt durch ein Online-Reservierungssystem. Auch Schulklassen können wieder aufs Eis. Sobald es mehr als eine ist, werden die Klassen durch eine mobile Bande getrennt.