Stadt Rosenheim macht auf Gefahren aufmerksam

traffic sign 100349 640

Mit dem Schnee steigt auch die Schneebruchgefahr in Grünlagen und Freiflächen. Die Stadt Rosenheim warnt deshalb davor, sich in Grünanlagen, Freiflächen und unter Bäumen aufzuhalten. Besondere Vorsicht ist auch in den Wäldern geboten. Mit einer Entspannung ist erst zu rechnen, wenn der Schnee von den Ästen


abgetaut ist. Entwarnung gibt es indes bei den Dächern in der Stadt Rosenheim. Das Eisstadion weißt als Referenzgebäude derzeit nur 20 Kilogramm Schnee pro Quadratmeter auf dem Dach auf, was als unbedenklich eingestuft wird.