Stadt Rosenheim errichtet weitere Kita-Plätze

KinderKopfüber

Die Stadt Rosenheim schafft noch in diesem Jahr 100 zusätzliche Kindergartenplätze. Jetzt hat sie dazu die weiteren Details vorgestellt. An der Kinderkrippe am Keferwald sollen demnach zwei Containermodule aufgestellt werden. Diese bieten für bis zu 50 Kinder Platz. Zwei Kindergartengruppen werden am ESV-Gelände untergebracht. Hier werden die Räumlichkeiten so umgebaut, dass 50 Kinder unterkommen können. Außerdem sollen am Kindergarten Sankt Quirin in Fürstätt weitere Kitaplätze geschaffen werden. Insgesamt investiert die Stadt rund eine Million Euro in den Ausbau der Kinderbetreuung.