Stadt Rosenheim: Denkmal für Siegried und Roy geplant

Der verstorbene Rosenheimer Magier und Tigerdompteur Siegfried Fischbacher soll ein Denkmal in der Stadt Rosenheim bekommen. Das beschloss der Kulturausschuss der Stadt in seiner vergangenen Sitzung. Die AfD hatte einen entsprechenden Antrag eingereicht. Er wurde 1:10 abgelehnt. Der Grund: ein Denkmal für Fischbacher aufgrund eines AfD Antrags zu errichten, spiegele nicht den Willen der Familie wider und wäre laut Einschätzung der Angehörigen auch nicht im Sinne von Herrn Siegfried Fischbacher, heißt es. Ein Antrag von der Stadtverwaltung bezüglich eines Denkmals wurde verabschiedet. Wie Fischbacher geehrt werden soll, steht noch nicht fest.