Stadt Rosenheim ändert Ferienprogramm für Kinder

Kinder spielen

Ferienspaß statt Mini Rosenheim – Die Stadt Rosenheim hat für dieses Jahr ihr Ferienprogramm geändert. Der Ferienspaß wird auf dem Jugendzeltplatz Kohlstatt angeboten. Aufgrund der Corona-Beschränkungen kann nur eine begrenzte Anzahl an Kindern an dem Ferienprogramm teilnehmen.

Insgesamt werden pro Woche nur 30 Kinder genommen. Diese werden unter den Anmeldungen ausgelost. Der Ferienspaß orientiert sich an Mini Rosenheim. So werden verschiedene Workshops angeboten. Der Kreisjugendring nimmt die Anmeldungen dazu ab heute (13 Uhr) entgegen. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro.