Städteaufbeförderungsprogramm an Städte und Gemeinden

Geldscheine

Städte und Gemeinden im Landkreis Rosenheim erhalten über 900.000 Euro aus dem bayerischen Städtebauförderungsprogramm.

Der größte Teil geht dabei an Bad Endorf. 368.000 Euro sind für flächenschonende Maßnahmen im Ortskern geplant. Für die gleichen Arbeiten erhalten Feldkirchen-Westerham und Kolbermoor 42. bzw. 40.000 Euro. Für Bad Aibling stehen 300.000 Euro zur Verfügung. Insgesamt stehen im Förderprogramm 78 Millionen Euro für ganz Bayern parat.