Springsmesser und Alkohol am Steuer

Blaulicht Polizei

Bei zwei Verkehrskontrollen stellte die Polizei ein Springmesser und Alkohol am Steuer fest. In der Nacht auf Samstag stellten die Beamten bei einem Österreicher ein in Deutschland verbotenes Springmesser sicher.


Die Staatsanwaltschaft verordnete dem Mann ein Bußgeld von 200 Euro. Wenig später stellen die Beamten bei einem 21-Jährigen 0,5 Promille fest. Einen Monat lang darf der 21-jährige jetzt nicht mehr ans Lenkrad.