Spricht die Lage von Rosenheim für eine Modellstadt?

Max Josephs Platz August2020

Rosenheim möchte eine der bayerischen Modellstädte für Öffnungen werden.

In einem Positionspapier nennt die Stadt die zentrale Lage zwischen Innsbruck, Salzburg und München als einen Grund, warum sich besonders die Stadt Rosenheim als Modellstadt eignet. Die Lage könnte wichtige Erkenntnisse bringen, wie sich solche Maßnahmen auch in anderen Ballungsräumen umsetzen lassen könnten, heißt es in dem Papier. Um einen Öffnungstourismus zu verhindern, könnten die Lockerungen außerdem nur der Stadtbevölkerung vorbehalten sein. Das sei allerdings eine Notlösung, heißt es von der Stadt.