Sprecher der Landkreis-Bürgermeister: „Absage der Christkindlmärkte ist alternativlos“

Christkindlmarkt Weihnachten Symbolbild

Die Empfehlung zur Absage von Christkindlmärkten in der Region ist von den Bürgermeistern und von Landrat Otto Lederer gemeinsam gegeben worden. Das sagt der Bürgermeister von Großkarolinenfeld und Sprecher der Landkreis-Bürgermeister, Bernd Fessler.

Sofern die Städte und Gemeinden es beeinflussen könnten, würden alle Christkindlmärkte abgesagt. Das einzig zielführende was man in dieser Situation machen könne, sei sich impfen zu lassen, so Fessler. Das sei man den Erkrankten und Beschäftigten in den Kliniken schuldig.