Sporthallen als Unterbringungen für Flüchtlinge

0308 Sporthalle Umbau

Der Landkreis Rosenheim rüstet sich für die Aufnahme von Flüchtlingen.

 

Die Sporthallen der Gymnasien in Bad Aibling und Prien werden ab sofort für die Unterbringung der Flüchtlinge genutzt. In den Hallen sollen jeweils bis zu 200 Personen untergebracht werden. Die ersten von der Regierung von Oberbayern zugewiesenen Flüchtlinge sollen morgen ankommen. Die rund 50 Flüchtlinge sollen in Brannenburg untergebracht werden.