Sportbund-Fußballer siegen und erreichen zweite Runde der Relegation

In der Relegation zur Fußball-Landesliga hat der SB/DJK Rosenheim sein Heimspiel gegen Ergolding mit 2:0 gewonnen und darf jetzt weiter auf den Klassenerhalt hoffen.

Dabei hatte die Seidel-Truppe in etlichen Situationen viel Glück, außerdem parierte Torwart Dominic Zmugg einen Elfmeter. In der Nachspielzeit erlöste dann Maxi Höhensteiger alle Zuschauer und Fans der Rosenheimer mit seinem Tor zum 2:0. Zuvor hatte Sahin Karayün das 1:0 markiert. In der zweiten Runde der Relegation trifft der Sportbund jetzt auf den oberbayerischen Bezirksliga-Vizemeister VfB Forstinning.