Spitzen Wasserqualität

Badesee Symbolbild

Die Wasserqualität an den Badeseen in der Region ist spitze. Das teilte das Rosenheimer Gesundheitsamt mit. 35 Seen werden regelmäßig auf Bakterien, Algen und andere Probleme überprüft.

Dabei waren alle Proben zuletzt einwandfrei. Nur in der Kailbacher Bucht bei Breitbrunn seien Zerkarien festgestellt worden. Gegen diese könnte man sich schützen, indem man nach dem Baden duscht oder sich abtrocknet, vor allem im kalten und tieferen Gewässer schwimmt oder in den Morgenstunden. Auch Sanitär- und Umkleideräume, Liegewiesen, Spiel- und Sportplätze werden durch das Gesundheitsamt untersucht. Auch hier gab es keine Probleme.