Sperrung der B15 sorgt für Chaos

B15

Die Sperrung der B15 sorgt für Chaos in der Region. Das sagte der Bürgermeister von Ramerberg, Gäch, der Wasserburger Zeitung.Demnach gibt es durch die Sperrung schon Flurschäden, umgefahrene Verkehrsschilder und erste Unfälle. Der Grund für das Chaos: die Beschilderung für die Umleitung ist zu undeutlich, so der Bürgermeister. Das Straßenbauamt hat ihm nach der Beschwerde zugesichert, die Schilder erneut zu prüfen. Seit gestern ist die B15 südlich von Attel gesperrt. Das Ganze geht bis zum 12. Mai.