Sperre der B15 wird heute Abend aufgehoben

B15

Drei Tage früher als gedacht wird die Sperre der B15 südlich von Attel aufgehoben. Ramerbergs Bürgermeister Gäch ist erleichtert.Unterm Strich sind die Bauarbeiten gut verlaufen, sagte Gäch unserem Sender. Allerdings müssten nach dem Abbau der Sperre noch die Schäden begutachtet werden. Er schätzt, dass sie im niedrigen fünfstelligen Bereich liegen. Hoffnung auf eine Erstattung der Kosten durch den Bund hat er aber nicht. Der Grund für die Schäden: viele Verkehrsteilnehmer haben die Umleitungszeichen für die Baustelle ignoriert. Bei umständlichen Wendemanövern wurden Felder und Schilder beschädigt. Die Baustelle soll am Abend abgebaut werden. Ab morgen soll der Verkehr wieder normal rollen.