Spendengelder für Bedürftige werden übergeben

Fünf Stiftungen und Unternehmen aus Rosenheim unterstützen in einer Weihnachtsaktion bedürftige Menschen in Rosenheim.

Wie die Stadt mitteilte, hat jede Institution 5.000 Euro gespendet. Zusammengekommen sind also 25.000 Euro, die auf 250 Bedürftige aufgeteilt werden sollen. Auch Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer freut sich. „Das ist aktive Bürgergesellschaft wie man sie sich wünscht: Solidarität, die nicht vom Staat verordnet wird sondern gemeinschaftlich aus der Mitte unserer Bürgerschaft kommt“, sagte sie wörtlich.