Spendenaktion der Starbulls startet

Ticket

Die Starbulls Rosenheim haben Einzelheiten zu ihrer geplanten Spendenaktion bekannt gegeben.

Weil dem Verein durch den Wegfall der Playoffs ein finanzieller Schaden von rund 130.000 Euro entstanden ist, setzt er jetzt auf die Hilfe der Fans. Diese können auf der Internetseite der Starbulls ein virtuelles Spendenticket kaufen. Damit ist kein Eintritt verbunden, sondern es handelt sich lediglich um eine Spende. Die Spende hat dabei die Form von Stehplatzkarten für rund 19 Euro und Sitzplatzkarten für 25 Euro. Das Ticket kann danach zur Erinnerung sogar heruntergeladen werden. Um nicht mehr Geld als nötig zu sammeln, wurden die Spendentickets auf die Größe des Rofa-Stadions mit 4.750 Stück begrenzt. Die Playoffs waren den Maßnahmen zu Corona-Eindämmung zum Opfer gefallen.