Spektakuläre Festnahme in Rosenheim

Handschellen

In Rosenheim hat sich die Polizei eine Verfolgungsjagd mit einem per Haftbefehl gesuchten Mann geliefert. Die Polizisten entdeckten den 20-jährigen Rosenheimer gestern durch Zufall während einer Streifenfahrt. Ganz einfach gestaltete sich seine Festnahme aber nicht.


Anstatt sein Auto zu stoppen, gab der Mann Gas. Wegen eines Staus kam er aber nicht weit. Daraufhin stoppte er seinen Wagen und flüchtete zu Fuß. Das Auto des Mannes rollte noch gegen ein geparktes Fahrzeug. Nach einer kurzen Verfolgung konnte die Polizei den Mann stellen. Allerdings versuchte der Rosenheimer weiter zu flüchten. Er wehrte sich mit Händen und Füßen und versuchte die Polizisten zu treten. Wie sich herausstellte hat der 20-jährige keinen Führerschein. Zudem stand er unter Drogeneinfluss. Bei ihm wurden weitere Drogen und ein Springmesser entdeckt. Der Mann kam in die nächste Justizvollzugsanstalt.