SPD fordert Sanierung der Schwimmbäder

swim-422546 640

In der Region Rosenheim sind gleich mehrere Schwimmbäder sanierungsbedürftig. Das teilte die SPD-Landtagsfraktion mit.Im Vergleich zu anderen Regionen steht Rosenheim aber noch relativ gut da. Laut SPD ist kein Bad unmittelbar von einer Schließung betroffen.


Trotzdem muss in der Region Geld investiert werden. Insgesamt sieben Bäder werden aufgelistet, bei denen eine Sanierung notwendig wäre. Darunter zum Beispiel die Bäder in Bernau, Prien, Bad Feilnbach und Flintsbach sowie Samerberg. Den größten Bedarf sieht die SPD beim Hallenbad in Bernau. Rund vier Millionen Euro wären nötig, um es wieder auf Vordermann zu bringen, heißt es. Die SPD sieht in diesem Zusammenhang den Freistaat Bayern in der Pflicht: der sollte ein Sofortprogramm auflegen und die Kommunen so mit ihren Schwimmbädern unterstützen.