SPD fordert Maßnahmen zur Innenstadtbelebung

Rosenheim Innenstadt

Die SPD-Fraktion im Rosenheimer Stadtrat will die Innenstadt beleben. Dazu stellte sie zusammen mit der „Die PARTEI“-Stadträtin Ricarda Krüger einen entsprechenden Antrag.

In dem Antrag fordert die SPD, dass der gesamte Ludwigsplatz und die Weinstraße testweise am Freitagnachmittag und am Samstag für den Verkehr gesperrt werden. Und zwar in der Zeit zwischen April und Oktober. Der gesamte öffentliche Raum soll Händlern, Künstlern und Musikern zur Verfügung gestellt werden. An den Samstagen soll zudem der Busverkehr kostenlos möglich sein. Laut den Antragstellern ist die Besucherfrequenz in der Rosenheimer Innenstadt seit Beginn der Corona-Krise stark gesunken. Um sie wieder attraktiv zu machen, bedürfe es einer Belebung jenseits bereits bestehender Handels- und Kulturangebote.