Spatenstich für neue Kita in Bad Endorf

Spatenstich

Mit dem Spatenstich haben in Bad Endorf die Arbeiten für den Neubau der Kindertagesstätte Katharina begonnen.

Zunächst wird die Baugrube für den Keller ausgehoben. Mit der Fertigstellung des Rohbaus rechnen die Verantwortlichen bis zum Frühling. Die Kinder sollen im Februar 2022 einziehen können. In dem neuen Gebäude können künftig bis zu 150 Kinder betreut werden. Sowohl in der Kita, als auch in der Krippe. Die Kosten für den Neubau belaufen sich auf rund 8 Millionen Euro.

Ausführliches zu diesem Thema gibt´s hier