Sparkus der Stadt Rosenheim beschlossen

stadt rosenheim

Die Stadt Rosenheim hält an ihrem Sparplan für die nächsten Jahre fest. Das wurde bei den Haushaltsberatungen im Haut- und Finanzausschuss am Abend deutlich. Ab 2019 sollen jedes Jahr Schulden in Höhe von einer Million Euro abgebaut werden.

Nach Ansicht der Stadtverantwortlichen ist dieser Schritt dringend notwendig. Das bedeute aber vielleicht auch, sich von einigen Wunschvorstellungen verabschieden zu müssen, weil sie nicht finanzierbar seien. Allgemein stellt sich die Haushaltslage der Stadt Rosenheim zufriedenstellend dar. Endgültig abgesegnet werden muss das Zahlenwerk noch vom Stadtrat.