Sozialpädagogische Jugendarbeit an Gymnasien im Landkreis Rosenheim geplant

Pruefung Ausbildung Schule

An den Gymnasien im Landkreis Rosenheim könnte es künftig sozialpädagogische Jugendarbeit geben. Der Jugendhilfeausschuss hat den ersten Schritt in diese Richtung gemacht. Der Bedarf nach dieser Unterstützung sei in den letzten Jahren deutlich angestiegen

– die Gymnasien in Bad Aibling, Raubling, Wasserburg, Prien und Bruckmühl hatten sich bereits an das Landratsamt gewandt. An Mittel- oder Berufsschulen gibt es ein entsprechendes Angebot bereits. Der Kreistag muss dem Vorhaben jetzt noch zustimmen.