Solide finanzielle Situation

samerberg

Die Gemeinde Samerberg hat in diesem Jahr einen Haushalt von knapp acht Millionen Euro – die Sicherung des Trinkwassers, die Breitband-Erschließung sowie der Neubau des Kindergartens sind die finanziellen Schwerpunkte.

Das hat Bürgermeister Georg Huber bei der Haushalts-Vorstellung im Gemeinderat erklärt. Die Gemeinde habe aktuell eine solide finanzielle Situation, dennoch gibt es schon die nächsten Investitionsplanungen, so Huber. Unter anderem ein neues Feuerwehrfahrzug, der Bau einer Erschließungsstraße in Roßholzen und ein neuer Trinkwasserbrunnen.