Skitourengeher sorgen für Aufregung

Eng an eng stehen Skitourengeher am Sudelfeld – genau so eine Szene hat sich am vergangenen Sonntag abgespielt, trotz Corona-Pandemie und zu der Zeit Lockdown Light.

Ein solches Verhalten trifft auf Unverständnis bei Klaus Storch dem Inhaber der Skischule Bayrischzell und Skilehrer am Sudelfeld. Außerdem kritisiert Storch die Vermüllung der Parkplätze, auf denen die Skitourengeher parken. Diese Entwicklung könne auf keinen Fall so weitergehen, so Storch. Das Landratsamt Rosenheim möchte die Wanderparkplätze aber nicht sperren. Es ruft Sportler dazu auf Ansammlungen zu vermeiden.

Zu einem ausführlichen Artikel und dem Bild geht es hier.