Skitourengeher gerettet

Bergrettung Hubschrauber Christoph14

Die Bergwacht Rosenheim-Samerberg hat am Feichteck einen verletzten Skitourengeher retten müssen. Der 30-jährige verletzte sich gestern Nachmittag bei der Abfahrt am Knie.

Er konnte nicht mehr weiter. Mehrere Bergretter machten sich auf den Weg zum Einsatzort. Aufgrund des vielen Schnees und blockierter Forstwege durch umgestürzte Bäume musste ein großer Teil zu Fuß zurückgelegt werden. Da ein Abtransport mit dem Akja über das eisige und zum Teil steile Gelände mehrere Stunden gedauert hätte, wurde ein Hubschrauber angefordert. Der Skitourengeher konnte mit einer Seilwinde an Bord geholt und ins Tal gebracht werden.