Skisprungweltcup im sächsischen Klingenthal heute mit Beteiligung aus der Region

Skispringen

Nachdem der Skisprungweltcup im japanischen Sapporo abgesagt werden musste, gibt es stattdessen heute ein weiteres Springen in Klingenthal.

Schon gestern konnten sich unsere heimischen Skispringer hier gut präsentieren: Pius Paschke vom WSV Kiefersfelden landete als bester Deutscher gestern auf Platz 7. Das heutige Springen von der Großschanze im sächsischen Klingenthal beginnt um 14 Uhr 30, neben Paschke werden auch Constantin Schmid vom WSV Oberaudorf und der Gesamtweltcupzweite Markus Eisenbichler aus Siegsdorf den Wettbewerb bestreiten.