Sinkende Inzidenzzahlen und gleichbleibende Lage auf den Intensivstationen

virus 4937553 640

Die 7-Tage-inzidenzzahlen in Stadt und Landkreis Rosenheim sinken weiter ab.

Nach aktuellen Zahlen des Robert Koch Instituts wurden im Landkreis gestern 188 neue Fälle des Coronavirus nachgewiesen, damit sinkt die Inzidenz auf 647,3. In der Stadt wurden 34 Neuinfektionen registriert, was eine Inzidenz von 618,0 ergibt. Auf den Intensivstationen der Region ändert sich die Lage nach wie vor nicht: mit 34 Patienten, die wegen einer Coronainfektion intensiv behandelt werden müssen und 19, die sogar invasiv beatmet werden müssen, bleibt die Lage äußerst angespannt. Seit gestern wurden 4 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona registriert.