Simssee soll sauberer werden

Simssee 1

Der Simssee soll sauberer werden – dafür werden sich die Gemeinden rund um den See auch künftig einsetzen.

Das wurde im Gemeinderat Stephanskirchen deutlich. Wie Bürgermeister Karl Mair im Interview mit unserem Sender betonte, sei in der Vergangenheit schon einiges gemacht worden. Diese Bemühungen wolle man aber noch weiter intensivieren. Ein Schwerpunkt ist dabei die Beratung der heimischen Landwirte. Man wolle sich aber auch die Infrastruktur ansehen – wie zum Beispiel die Zuflüsse in den See, so Mair. Er betont aber auch, dass viele Faktoren mit dem Klimawandel zusammenhängen würden.