Sieben Fahrzeuge werden durch Reifenteile auf A8 beschädigt

Autoreifen

Nach einem Reifenplatzer gestern auf der A8 sucht die Polizei nach dem Verursacher. Demnach waren zwischen Neukirchen und Siegsdorf Ost in Richtung München Reifenteile liegen geblieben.

Wahrscheinlich von einem LKW. Sechs Autos und ein LKW wurden wegen der Teile beschädigt. Zwei Autos mussten sogar abgeschleppt werden. Der Verursacher konnte trotz einer Suchaktion der Polizei nicht gefunden werden. Die Polizei bittet deswegen Zeugen des Reifenplatzers oder auch Werkstätten, die einen komischen Vorfall hatten, sich zu melden.