Sicherheitswacht zieht positive Bilanz

Die Rosenheimer Sicherheitswacht zieht eine positive Bilanz des vergangenen Jahres.

Insgesamt 19 Mitglieder waren regelmäßig im Stadtgebiet unterwegs. Insgesamt leisteten die Ehrenamtlichen über 3.000 Stunden. Haupteinsatzorte waren sowohl das Herbstfest und der Christkindlmarkt, als auch kleinere Veranstaltungen. Über den Sommer gab es vor allem im Salingarten Sicherheitsstörungen. Durch den Einsatz der Sicherheitswacht hätte sich die Zahl der Störungen deutlich reduziert, heißt es in der Bilanz.