Sicherheitswacht rettet Betrunkenen

Sicherheitswacht Symbolbild

Die Rosenheimer Sicherheitswacht hat einen betrunkenen Mann aus einer brenzligen Situation gerettet. Die Ehrenamtlichen waren gestern Abend im Bereich der ehemaligen Landesgartenschau unterwegs.

Beim Innspitz entdeckten sie einen Mann halb auf einer Bank, halb auf dem Boden liegend. Er war bewusstlos und konnte auch nicht geweckt werden. Die Sicherheitswacht alarmierte den Rettungsdienst. Der unterkühlte Rosenheimer wurde ins Klinikum gebracht. Laut Polizei war der Mann so betrunken, dass er auf der Bank eingeschlafen war.