Sicherheitskonzept am Strandbad Felden nimmt Formen an

Schwimmen Strandbad See

Die Gemeinde Bernau setzt ihr Sicherheitskonzept für das Strandbad in Felden um. Mittlerweile sind am Ufer entlang zahlreiche Rettungsringe angebracht. Auch der Zaun sei schon bestellt, sagte Bürgermeisterin Irene Biebl-Daiber der Chiemgau-Zeitung.

Er soll im nächsten Jahr aufgestellt werden und den Badeberiech genau abgrenzen. Dann will die Gemeinde auch zwei Saisonkräfte einstellen, die für die Badeaufsicht zuständig sind. Grund für das Sicherheitskonzept ist ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts. Nach einem schweren Badeunfall in Rheinland-Pfalz war die dortige Gemeinde in die Haftung genommen worden.