Sexueller Übergriff im Freibad

logo-polizei-bayern.svg

Eine Jugendliche ist im Rosenheimer Freibad gestern (SO) offenbar von einem Mann sexuell belästigt worden. Der 28-Jährige soll das Mädchen den jetzigen Erkenntnissen nach mehrfach über ihrem Bikini an intimen Stellen berührt haben.Passiert ist das laut Polizei im Bereich der Rutsche, als die Jugendliche zusammen mit ihren Freundinnen gegen 17 Uhr 30 im Wasser war. Der Mann wurde bis zum Eintreffen der Polizei vom Bademeister festgehalten. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen. Besucher, die etwas von dem Vorfall mitbekommen haben, werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.