Sexueller Übergriff auf 17-Jährige an der Loretowiese

Loretowiese 1

Eine 17-Jährige Frau ist gestern Abend auf dem Gehweg an der Grünanlage der Loretowiese in Rosenheim sexuell belästigt worden. Wie die Polizei soeben mitteilte griff ein bislang unbekannter Mann die junge Frau von hinten an und zog sie ins Gebüsch.

Nur durch erhebliche Gegenwehr konnte die 17-Jährige flüchten. Der bislang unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben: Er ist etwa 50 Jahre alt und 180 cm groß. Er hat einen dunkelbraunen Vollbart, ein eingefallenes Gesicht und glatte bis zum Ohr reichende Haare. Markant waren eine waagrechte Narbe unterhalb des rechten Auges und eine auffällige Tätowierung rechtsseitig am Hals. Das Tattoo wird ähnlich einer Kette beschrieben. Weiter auffällig war sein teilamputierter Ringfinger an der linken Hand. Der Mann war komplett schwarz gekleidet. Mit einem schwarzen Stoffgürtel oberhalb der Jacke und einer roten Bauchtasche. Die Ermittlungen laufen. Zeugen werden gebeten sich zu melden.