Sexuelle Belästigung im Meridian: Weitere Zeugen gesucht

hustle-and-bustle-494069 640

Eine 21-jährige Italienerin ist in der Nacht zum Sonntag in einem Meridianzug sexuell belästigt worden. Hauptverdächtiger ist ein 29-jähriger Deutscher. Die Frau war gegen Mitternacht am Ostbahnhof losgefahren. Drei Männer setzten sich im Zug neben sie, während sich einer von ihnen an die Frau anlehnte.

Das unterband die Italienerin sofort. Es folgten anzügliche Kommentare und Drohungen der drei Männer, woraufhin sich die Frau an einen Zugbegleiter wandte. Der informierte die Bundespolizei, die am Bahnhof in Prien die drei Männer zur Rede stellte. Jetzt bittet die Polizei um Zeugenhinweise.