Seniorenheimbewohner mit mehr Autonomie und Mitspracherechten

seniors-1505937 640

Im Katharinenheim in Bad Endorf sind die Umbaumaßnahmen abgeschlossen worden – bei der großen Wiedereröffnung am Wochenende wurde zudem ein neues Betreuungskonzept vorgestellt.

Im Seniorenheim sollen künftig die Bewohner selbst mitanpacken, um einen aktiveren Alltag zu haben. Nach dem Vorbild einer WG sollen die zwei Gruppen mit 13 bzw. zehn Bewohnern außerdem mehr Selbstbestimmung bekommen. Die medizinische und pflegerische Betreuung kommt nur, wenn sie benötigt wird.