Seilbahnen, Freizeitparks, Schlösser und Schifffahrt öffnen

Kampenwandbahn 2

Die Seilbahnen an den Hausbergen im Landkreis Rosenheim können bald wieder öffnen.

Das bayerische Kabinett hat dazu weitere Lockerungen beschlossen. Ab dem 30. Mai können die Bahnen an der Kampenwand, der Hochries, dem Hocheck und dem Wendelstein wieder ihren Betrieb aufnehmen. Das gilt auch für Freizeitparks im Freien, wie etwa beim Erlebnisberg am Hocheck. Gute Nachrichten gibt es auch für den Tourismus am Chiemsee und in Wasserburg. Die Fluss- und Seenschifffahrt kann ebenfalls ab dem 30. Mai wieder starten. Außerdem soll Schloß Herrenchiemsee dann wieder für Besucher offen stehen.