Seifert verliert Stichwahl um Landratsposten

Wahl Symbolbild 3

Priens Noch-Bürgermeister Jürgen Seifert steht ab Mai ohne Job da. Bei der Stichwahl um den Posten des Landrats in Ansbach zog er gestern den Kürzeren. Seifert kam 41,1 Prozent der Stimmen.

Damit musste er seinem Konkurrenten von der CSU den Vortritt lassen. Der 57-jährige ist seit 12 Jahren Bürgermeister der Marktgemeinde Prien. Bei der diesjährigen Wahl trat er nicht mehr als Bürgermeisterkandidat an.