Segler auf dem Chiemsee und dem Waginger See sagen Regatten ab

Segelregatta

Die Segler auf dem Chiemsee und dem Waginger See haben auch mit der Coronakrise zu kämpfen. Das Ansegeln für den 1.Mai konnte bereits nicht stattfinden und auch die ersten Regatten bis Juni wurden bereits abgesagt.

Die Segel-Bundesliga beim Chiemsee Yacht-Club wurde auf den 17.Juli verlegt. Der Waginger Segelclub teilte mit, dass bis auf weiteres alle anstehenden Termine ausgesetzt werden. Sobald eine Entspannung erkennbar sei, würden neue Termine abgestimmt.